Kostenlose Hotline
Österreich: 0800 400 034
Kostenlose Hotline
Deutschland: 0800 200 2014
WhatsApp Hotline:
+420 722 936 936
EINGRIFFE
BRUSTVERGRößERUNG MIT EIGENFETT
Operation: Brustvergrößerung mit Eigenfett
Operationszeit: 2,5 – 3 Stunden
Typ der Narkose: Vollnarkose
Übernachtung in der Klinik: 1 Nacht
Zusätzlicher Aufenthalt in Brünn nach der OP: 1 - 2 Tage
Nachoperative Sorge: 4 Wochen keinen BH tragen, 4-6 Wochen Kompressionswäsche nach der Fettabsaugung tragen
Erholungsphase / zurück zur Arbeit: zurück in die Arbeit nach einer Woche
ab 3.200 Euro
Finanzierung möglich


Die Brustvergrößerung durch Eigenfett als Methode auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder! Zum einen müssen Sie sich keine Sorgen machen, wie Ihr Körper auf Implantate reagieren könnte, zum anderen werden Sie Fettpolster an einer Stelle los, an der Sie sich dieser ohnehin entledigen wollten. Abnehmen und nur im Brustbereich zunehmen, was will man mehr? Welche Frau würde dazu Nein sagen? 

Die Operation ist vor allem für die Brustmodellierung bei jungen Frauen geeignet. Dank ihres schonenden Verfahrens, den geringeren Schmerzen und einem schnelleren Heilungsprozess erfreut sich dieser Eingriff immer größerer Beliebtheit. Durch diese Methode ist pro Eingriff zwar nur eine Vergrößerung um eine Körbchengröße möglich, doch dafür bleiben auf Ihrer Brust nahezu keine Narben zurück. Um den Eingriff durchführen zu können, müssen Sie über eine ausreichende Menge an Fett in einem anderen Bereich verfügen. Kein Problem? Warum zögern Sie dann noch? 

weitere Eingriffe

Brustvergrößerung
Bruststraffung mit Implantaten
Bruststraffung
Brustverkleinerung
Austausch von Implantaten

Vor der OP Operation Nach der OP
Der Eingriff verläuft unter Vollnarkose, d.h. eine voroperative Untersuchung ist nötig. 2 Wochen vor der Operation muss auf blutgerinnende Medikamente, wie zum Beispiel Aspirin verzichtet werden.

Ein Beratungsgespräch findet immer vormittags am OP-Tag statt, damit Sie nicht zweimal nach Brünn anreisen müssen.

Ebenfalls dürfen Sie ab spätestens 3 Wochen vor der OP keine Antibiotika einnehmen. Hormonelle Verhütungsmittel (Pille) sind mindestens 3 Wochen vor der OP abzusetzen. Frauen, die älter als 40 Jahre alt sind, sollten vor der Brustvergrößerung eine Mammografie oder Ultraschalluntersuchung durchführen lassen.



IHRE NACHRICHT
KOSTENLOSE EMAIL-KONSULTATION
RÜCKRUF SERVICE
Bitte füllen Sie ein kurzes Formular aus
und schicken Sie uns Ihre Nachricht zu.
Hiermit erkläre ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. Des Weiteren stimme ich zu, dass meine Angaben, Daten oder Fotos zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Zustimmung kann jederzeit per Email an info@pretty-you.eu widerrufen werden.
©pretty-you.eu * Brünn * Tschechien * 2019 / Alle Rechte vorbehalten.