Kostenlose Hotline
Österreich: 0800 400 034
Kostenlose Hotline
Deutschland: 0800 200 2014
WhatsApp Hotline:
+420 722 936 936
EINGRIFFE
BRUSTVERKLEINERUNG
Operation: Brustverkleinerung
Operationszeit: 1 – 2 Stunden
Typ der Narkose: Vollnarkose
Übernachtung in der Klinik: 2 Nächte
Zusätzlicher Aufenthalt in Brünn nach der OP: 2 - 3 Tage
Nachoperative Sorge: 6 Wochen einen Kompression-BH tragen
Erholungsphase / zurück zur Arbeit:  Physisch leichte Arbeit nach 2 Wochen, Sport nach 2 - 3 Monaten
ab 2.200 Euro
Finanzierung möglich


Viele Frauen wurden von Mutter Natur geradezu stiefmütterlich behandelt und mit nur kleinen Brüsten beschert. Ist bei Ihnen das genaue Gegenteil der Fall? Wurden Sie mit einer derart üppigen Oberweite ausgestattet, dass Sie deswegen jeden Tag mit gleich zweierlei Problemen – physischer sowie psychischer Art – zu kämpfen haben. Forschende Blicke und plumpe Kommentare Ihres Umfeldes sind nicht gerade angenehm, ebenso wenig wie starke Wirbelsäulenschmerzen.      

Der Eingriff ist besonders dann für Sie geeignet, wenn Ihr Brustvolumen nicht zu Ihrer Gesamtfigur passt. Ihre zu große Oberweite begleitet Sie vielleicht schon seit der Pubertät, weil Sie nun einmal die genetische Veranlagung dazu haben. Genauso gut kann sie aber auch eine Folge der Stillzeit oder einer großen Gewichtszunahme sein. Nicht zuletzt hängt eine üppige Brust nicht selten auch mit einer endokrinen oder metabolischen Erkrankung zusammen, die sich oft in Form einer Adipositas (Fettleibigkeit) äußert.

weitere Eingriffe

Brustvergrößerung
Bruststraffung mit Implantaten
Bruststraffung
Brustvergrößerung mit Eigenfett
Austausch von Implantaten

Vor der OP Operation Nach der OP
Der Eingriff verläuft unter Vollnarkose, d.h. eine voroperative Untersuchung ist nötig. 2 Wochen vor der Operation muss auf blutgerinnende Medikamente, wie zum Beispiel Aspirin verzichtet werden.

Ein Beratungsgespräch findet immer vormittags am OP-Tag statt, damit Sie nicht zweimal nach Brünn anreisen müssen.

Ebenfalls dürfen Sie ab spätestens 3 Wochen vor der OP keine Antibiotika einnehmen. Hormonelle Verhütungsmittel (Pille) sind mindestens 3 Wochen vor der OP abzusetzen. Frauen, die älter als 40 Jahre alt sind, sollten vor der Brustvergrößerung eine Mammografie oder Ultraschalluntersuchung durchführen lassen. Falls Sie Raucher sind, empfehlen wir Ihnen, mit dem.



IHRE NACHRICHT
KOSTENLOSE EMAIL-KONSULTATION
RÜCKRUF SERVICE
Bitte füllen Sie ein kurzes Formular aus
und schicken Sie uns Ihre Nachricht zu.
Hiermit erkläre ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. Des Weiteren stimme ich zu, dass meine Angaben, Daten oder Fotos zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Zustimmung kann jederzeit per Email an info@pretty-you.eu widerrufen werden.
©pretty-you.eu * Brünn * Tschechien * 2019 / Alle Rechte vorbehalten.